Videoanleitung für eine Flip-Karte

Wenn ich derzeit darüber nachdenke, was ich euch in meinem nächsten Video zeigen könnte, merke ich, dass ich eine Schwäche für Karten habe. Allerdings vor allem Karten, die eine kleine "Besonderheit" aufweisen. Einfach gemacht, aber dennoch ein Hingucker. Ich bin gespannt, ob das so bleibt. 😊 Auf jeden Fall habe ich heute wieder eine solche Karte für euch: eine Flip-Karte.


Für meine Karte habe ich die absolut zuckersüßen Motive aus dem Stempelset "Little cuties" genutzt. Die sind sooo absolut niedlich! Und wie man sieht, ist mir weiterhin nach frischen, frühlingshaften Farben zumute. Fündig bin ich das beim Designpapier "Genussmomente" geworden. Mit dem Eis macht es zwar schon Stimmung auf Sommer, aber es passt eben auch für Frühlingsprojekte, nicht wahr?


Die Motive habe ich wieder mit den Aquarellbuntstiften von Stampin´Up! coloriert. In diesem Video *klick* habe ich kurz gezeigt, wie ich das mache. In dem Video heute geht es also "nur" um die Flip-Karte. Beide Videos sind nur kurz, wer mag kann sich also beide ansehen. ;o)



Hier nun wie versprochen die Maße für meine Karte:

Farbkarton: 10,5 x 29,6 cm (die Hälfte der Länge nach von A4)

Falzen bei 7 cm von der einen Seite und bei 8 cm von der anderen Seite

Farbkarton innen: 13,5 x 9,5 cm

Designpapier: 9,5 x 7 cm und 9,5 x 3 cm


Die kleine Krone bzw. der Partyhut sind übrigens gestempelt, ausgeschnitten und dann aufgeklebt. Das sieht man auf den Fotos nicht. Aber der kleine Effekt gefällt mir sehr gut. Vor allem bei dem kleinen Hut ist das sogar besser gewesen, denn der wäre beim ausstanzen des Kreises ja sonst gekappt worden. 😝

So sieht die Karte aufgeklappt dann übrigens aus.


Ich hoffe meine Idee und die Anleitung gefallen euch. Wie immer: wenn ihr keines meiner Videos verpassen wollt (wie evl. das Colorationsvideo letzte Woche? *gg*) dann abonniert meinen YouTube-Kanal. Dann bekommt ihr immer eine Nachricht, wenn ich etwas neues hochgeladen habe.

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag und natürlich ganz, ganz viel Spaß beim Nachbasteln! Oh, und wenn ihr die Flip-Karte auch mal probiert, dann zeigt sie mir doch bitte! Ich bin immer neugierig und freue mich, Ideen und die Umsetzung von anderen zu sehen!

Bis dann,

Kommentare:

Heike Bastelotti F. hat gesagt…

Moin,
herzlichen Dank für die tolle Anleitung - diese Kartenform werde ich auf jeden Fall nachbauen: Deine Karten sind wunderschön!
Liebe Grüße
Bastelotti

Sonja Fischer hat gesagt…

Sehr sehr süß!
Viele liebe Grüße,
Sonja