Und noch eine Weihnachtskarte...

Na, mögt ihr noch was Weihnachtliches sehen? Ok, ich verspreche euch, dass es jetzt hier nicht nur Weihnachten zu sehen geben wird in nächster Zeit, ok? Für morgen habe ich dann mal wieder was anderes für euch. Versprochen!

Aber heute kommt eben noch mal eine Weihnachtskarte. Und wieder einmal mit klassischen Farben, also Rot und Grün. Die Idee dafür habe ich mir aus dem Herbst-Winter-Katalog gemopst. Beim Stempelset "Von den Socken" sind so niedliche kleine Stempelchen dabei. Und das man schon mit denen eine schöne Karte machen kann, zeigt der Katalog auch direkt. Stampin´Up! liefert oftmals eben auch echt tolle Ideen direkt mit! Denn der kleine Kranz auf meiner Karte ist nach einer Beispielkarte im Katalog entstanden. :o)


Es hat richtig Spaß gemacht, den Kranz "zusammenzustempeln"! Genutzt habe ich dafür die Farben Gartengrün, Farngrün und Chili. Und ohne viel Weiß geht´s bei mir irgendwie ja nicht, oder? :P

Wie man aufgrund des Namens des Stempelsets vermuten kann, sind die Hauptmotive in dem Set eigentlich Socken. Und auch die sind klasse (und es gibt sogar passende Stanzformen für die BigShot)! Aber heute wollte ich den Fokus lieber mal auf die kleinen "Zusätze" in dem Set richten - wo die doch absolut klasse und sehr vielseitig sind!


Der Spruch gefällt mir auch supergut zum Fest! Es muss ja nicht immer nur das klassische "Frohe Weihnachten" sein.

So, nun muss ich mir mal überlegen, was ich euch morgen zeige. Denn ich habe tatsächlich nur noch fertige Weihnachtsprojekte hier liegen. Tz! Aber ein wenig Abwechslung schadet sicherlich nicht, oder? Keine Sorge! Bis morgen habe ich was. Ich glaube, ich habe da gerade auch schon eine Idee. :D

Bis dann,

Eine Lebkuchenmännchen-Schüttelbox

Erinnert ihr euch an die Babykarte? Naja, vermutlich schon, denn das ist ja erst wenige Tage her, dass ich sie gezeigt habe. Heute habe ich ein weiteres Projekt mit einem der Stempel aus dem Set (und der passenden Stanze dazu). Nur ist es dieses Mal kein Bärchen geworden, sondern ein Lebkuchenmännchen. :o)


Wenn man sich die Form des Stanzers ansieht, mit der die Motive ausgestanzt werden, ahnt man schon beim Bärchen irgendwie, dass es noch einen Lebkuchenmann geben muss, nicht wahr? Und ich mag sie irgendwie sehr zu Weihnachten. Ok, essen nicht so sehr, aber als Motiv sind sie klasse! :D

Und schon wieder kommt viel Rot mit einem Weihnachtsprojekt. Aber das Designpapier "Zuckerstangenzauber" passt einfach zu gut dazu! Und überhaupt ist es einfach nur wunderschön! :o) Also habe ich es für meine Schachtel genutzt. Klein ist die übrigens nicht, denn sie hat die Maße 11x11x8cm. Da passt also ordentlich was rein!


Schon direkt als mein Paket mit der Vorbestellung angekommen ist, hatte Colin die Idee, eine Schachtel mit "Schüttelschnee" auf dem Deckel zu machen. Das habe ich sehr gerne aufgegriffen! Er hat wirklich klasse Ideen. Machen musste ich sie dann allerdings dieses Mal dann doch alleine, da er mit Spielen zu sehr beschäftigt war, um dazu zu kommen. Auch gut so! Hauptsache Spaß, nicht wahr? Als ich ihm die Box gezeigt habe, meinte er dann, dasig schön ist, er sie aber dann doch anders gemacht hätte. Mal sehen, ob er das dann auch mal umsetzt. ;o)


Nun sind es nur noch drei Tage bis der neue Herbst-Winter-Katalog von Stampin´Up! gültig wird. Donnerstag schon ist es dann endlich soweit und alle können daraus bestellen. Ich freue mich schon jetzt auf die Parties und Workshops mit den tollen Sachen! Den Auftakt macht am Freitag meine Katalogparty. Da habt ihr die Chance viele der Produkte und Projekte damit life zu sehen und was noch viel besser ist: ihr könnt sie in netter, kreativer und lustiger Atmosphäre ausprobieren. Wer mag kann sich gerne noch anmelden (per Mail oder unter 04536/9979967)! Mehr Infos zu allen meinen Terminen findest du HIER *klick*

Damit wünsche ich euch allen einen supertollen Start in die neue Woche!

Bis dann,

Glockenläuten

Meine ersten weihnachtlichen Projekte mit neuen Produkten aus dem Herbst-Winter-Katalog von Stampin´Up! (zu sehen HIER und HIER) waren für mich untypisch in rot-grün gehalten. Ich glaube, ich habe in den letzten Jahren nicht so viele Projekte in diesen Farben gemacht, wie letzter Zeit. *lol* Und so "musste" irgendwie natürlich auch eine Karte in für mich "typischen" Farben her. Hier kommt sie:


Wann immer ich durch den neuen Katalog geblättert habe, habe ich über das Stempelset mit der passenden Stanze für das Glöckchen "weggeblättert" -nicht so meins. Tja, vielleicht habe ich den neuen Katalog einmal zu oft durchgeblättert (geht das???). Auf jeden Fall fiel es mit plötzlich ins Auge und ich hatte diese Idee. Und dazu dann auch noch gleich die eine oder andere mehr. "Dumm" gelaufen! ;o) Nun mussten die Sachen doch her! Ich schätze, es geht nicht nur mir so, oder? Bitte sagt mir, dass es nicht nur mir so geht! :P

Die Stempelmotive sind gold embosst. Um die Glöckchen noch ein wenig plastischer zu gestalten, habe ich sie ein wenig coloriert. Ich glaube, das kann man auf den Bildern leider kaum erkennen. Sorry! Das sieht in echt aber ganz gut aus. ;o)


Unter dem Farbkarton in Aquamarin liegt der goldene Folienkarton. Zur Auflockerung habe ich zusätzlich noch einige von den süßen Lackakzenten in Gold genutzt.

Puh, ich wünschte, ich hätte derzeit weniger Weihnachtliches zu bieten. :P Die Wärme derzeit passt da derzeit nicht wirklich zu - auch, wenn manche sich dabei schon wieder die Zeiten mit Schnee und Kälte herbeiwünschen. Irgendwie kann das Wetter nie passend sein, nicht wahr? Und als die Projekte gemacht habe, war bei uns eher Herbstwetter - nur zu meiner Verteidigung! *lach*

Genießen wir den Sommer, solange wir noch können! Habt also einen wundervollen Sonntag!

Bis dann,

Kleine Helloween - Deko

Weiter geht´s mit meinen Vorschauideen zum neuen Herbst-Winter-Katalog von Stampin´Up! Wer mich ein wenig kennt, weiß, dass ich Halloween LIEBE! :D Und so ist es natürlich Pflicht, dass ich euch auch was zu diesem Thema zeige. ;o) Und nun verrate ich euch noch eine Schwäche von mir: kleine Häuser, die aus Papier gebastelt werden. Mein Herz hat also einen Salto geschlagen, als ich ein supersüßes Häuschen-Framelit im Katalog entdeckt habe. Juchu! Keine Sorge für die, die es nicht so mit Halloween am Hut haben: man kann es auch noch sehr vielseitig anders gestalten. Ich werde sicher noch einige Häuschen mehr machen und dann hier natürlich auch zeigen. Weiter unten findet ihr auch ein Video, in dem das Haus näher vorgestellt wird mit den verschiedenen Möglichkeiten.


Ich mag solche Häuschen aus Farbkarton nicht nur als schöne Verpackung für ein kleines Geschenk, sondern auch als Dekoration. Man kann es als Hingucker auf den Esstisch stellen oder auch einfach ins Regal als Verschönerung.

Als ich mein Halloween-Haus fertig hatte, kam mir der Gedanke, dass ich gerne ein Bäumchen dazu hätte. Wie gut, dass Stampin´Up! auch da an mich gedacht hat. ;o) Das Framelit kommt aus dem Set "Halloween-Szenerie" und ist eigentlich nur flach gedacht. Um es als Bäumchen hinstellen zu können, habe ich einfach den Baum zweimal gestanzt und einmal von oben und den Zweiten dann von unten eingeschnitten und dann zusammengesteckt. Ganz einfach und doch wirkungsvoll.


Ich habe für mich übrigens beschlossen, dass die kleine Fledermaus meine Lieblingstanzform von Stampin´Up! ist. Mal ehrlich: die ist sooo süß! Deswegen musste sie auch überall drauf. :o) Sie ist auch bei den Framelits für das Haus dabei. Da sind so manche süße Zusätze bei.


Mögt ihr auch Halloween oder habt eine Schwäche für Papier-Häuser? Ich bin damit doch sicher nicht allein, oder?

Hier nun noch das versprochene Video, in dem ihr die Produkte schon näher sehen könnt und auch verschiedene Varianten des Hauses. Viel Spaß damit! :o)



So, damit wünsche ich euch einen schönen Tag! Lasst es euch gut gehen!

Bis dann,

Babykarte für einen Jungen

Heute geht es weiter mit einer Vorschau zum neuen Herbst-Winter-Katalog von Stampin´Up! Aber dieses Mal wird es nicht weihnachtlich. Viele der Produkte in dem neuen Katalog kann man nämlich auch super für Projekte durch das ganze Jahr nutzen. Heute kommt daher eine Karte für ein Baby für euch.


Diese Karte kann man nicht nur zur Geburt nutzen, sondern auch zum Beispiel zum Geburtstag, zur Taufe oder was auch immer euch da einfällt. Aufgrund der Tatsache, dass ich Aquamarin und Vanille Pur genutzt habe, ist es vermutlich eher für einen kleinen Jungen. Aber hey: auch für ein Mädchen kann man sie nutzen, nicht wahr? Meine kleine Zaubermaus liebt Aquamarin z.B. auch (kein Wunder bei der Mutter, oder?).

Ist der kleine Bär nicht zuckersüß? Und ich verrate sicher nicht zu viel, wenn ich sage, dass es passend zu dem Stempel auch die passende Stanze gibt. Und nicht nur dafür, denn es gibt noch einige Stempelmotive mehr, die sich mit der neuen Stanze ausschneiden lassen. Sehr cool!


Habt ihr die wundervolle Prägung gesehen? Dies ist eine neue Prägeform und die hat nicht nur ein neues Motiv zu bieten, sondern ist auch anders als die Prägeformen, die wir bisher haben. Daher wird sie Struktur noch viel plastischer. Ich wünschte, ihr könntet das "in echt" sehen. :o)


Der kleine Text "Ein Glücksbärchen" kommt übrigens aus dem Stempelset "Bärengruß". Ich fand es einfach zu passend! Was meint ihr?

So, nun heißt es Endspurt zum Wochenende! Habt einen schönen Tag und kommt gut ins Wochenende!

Bis dann,